Die Moserhäuser und der Obere Torturm Monheim

Ferienbetreuung 2020

Die Stadt Monheim bietet in den Sommerferien 2020 trotz der Corona-Pandemie eine reduzierte Ferienbetreuung für Kinder an. Diese findet in den Räumen der Grund- und Mittelschule Monheim statt. Für die Kinder wird ein vielfältiges Programm mit Spielen, Basteln, Musizieren, Lesen, Wanderungen, etc. geboten.

Für wen ist die Ferienbetreuung gedacht?

  • Grundschüler/innen (zwischen 6 und 12 Jahren) und Kindergartenkinder, die zum nächsten Schuljahr eingeschult werden, aus Monheim und den Stadtteilen.
  • Die Betreuung ist vorrangig für Kinder von berufstätigen Eltern und/oder alleinerziehenden Eltern.
  • Es stehen max. 20 Plätze zur Verfügung.

Umfang der Ferienbetreuung:

Kosten:

  • 5 Tage: 60 €
  • In diesen Kosten sind die Betreuung der Kinder von 7.30 bis 13.00 Uhr beinhaltet. Die Verpflegung entfällt, bitte geben Sie Ihrem Kind Getränke und Brotzeit mit.

Termine Sommerferien:

5 Tage – 27.07. bis 31.07.2020

5 Tage – 24.08. bis 28.08.2020

5 Tage – 31.08. bis 04.09.2020

CORONA-Hinweis:

Es gelten die Vorgaben der Bayrischen Staatsregierung und die allgemein geltenden Abstands- und Hygienevorschriften. Kinder mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen. Die Betreuung der Kinder erfolgt in festen Kleingruppen, die vor Ort eingeteilt werden. Der Mindestabstand von 1,5 Meter muss eingehalten werden.

Wir bitten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen unbedingt mit Mund-Nasen-Abdeckung zur Ferienbetreuung zu kommen!

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldeformulare können Sie hier herunterladen, per Mail unter info@monheim-bayern.de anfordern oder persönlich im Rathaus, Zimmer 103 abholen.

Die Kinder können sowohl für verschiedene Zeiträume oder auch nur für einen Zeitraum angemeldet werden, aber immer nur wochenweise (siehe Anmeldeformular).

Wer sein Kind anmeldet, bekommt per Mail eine vorläufige Anmelde-Bestätigung von der Stadt Monheim.

Es gibt Plätze für max. 20 Kinder, die in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben werden. Es wird eine Warteliste geführt.

Weitere Informationen bei Carolin Klötzl unter Telefon 09091/9091-12.