kreuzgang-monheim.jpg

Religiöses Leben in Monheim

Der Glaube spielte schon in Monheims Geschichte eine wichtige Rolle: Von 870 bis 1533 beherbergte die Stadt ein weit über die Grenzen Bayerns hinaus berühmtes Benediktinerinnenkloster. Reliquien der heiligen Walburga machten die Stadt zu einem bedeutenden Wallfahrtszentrum, was Monheims wirtschaftliche Entwicklung voranbrachte. Als Folge der Reformation und Gegenreformation musste die Bevölkerung im 16. Jahrhundert mehrmals den Glauben wechseln. Am 20. Oktober 1518 beherbergte man sogar den Reformator Dr. Martin Luther, der nach seiner Flucht aus Augsburg in Monheim nächtigte.

Die Erinnerung an diesen prominenten Gast hält Monheim bis heute in Ehren, auch wenn die katholischen Bürger in der Mehrzahl sind. Sie gehören der Katholischen Pfarrei St. Walburga, Monheim an. Die evangelischen Mitbürger verfügen mit der Peterskapelle über ein eigenes Gotteshaus in Monheim und gehören zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Büttelbronn.

Kath. Pfarramt - Pfarreienverbund Monheim
Kirchstraße 18
86653 Monheim
Tel.: 09091/5951
Fax: 09091/5948
Ev.Luth. Kirchengemeinde Monheim
Am Petersberg 16
86653 Monheim
Tel.: 09142/3355
Fax: 09142/3354