Moserhäuser mit dem Oberen Torturm

Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe in Monheim

Mit rund 2800 Arbeitsplätzen ist die Stadt Monheim seit vielen Jahren ein sehr bedeutender Wirtschaftsstandort in Nordschwaben und weist mit mehreren Industriebetrieben sowie zahlreichen Handwerks- und Handelsbetrieben eine gesunde und breit gestreute Wirtschaftsstruktur auf. Insbesondere ist Monheim bekannt durch den im Stadtgebiet angesiedelten Firmensitz der HAMA GmbH & Co KG, eines weltweit führenden Spezialisten für Foto-, Video-, Audio-, Computer- und Telekommunikationszubehör.

Ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Monheim war die Ausweisung des Gewerbe- und Industriegebiets „Rappenfeld“ Anfang der 1980er Jahre. Von Vorteil ist die zentrale Lage der Stadt zwischen Nürnberg und Augsburg an der bereits großteils vierspurig ausgebauten Bundesstraße 2. Damit sind die Ballungsräume schnell zu erreichen. Außerdem sind die Autobahnen A 6, A 7, A 8 und A 9 jeweils innerhalb von 30 bis 45 Minuten von Monheim aus zu erreichen.