Das Rathaus in Monheim

Corona-Nachrichten Monheim

Das Rathaus in Monheim

Freitag, 26. Juni 2020

  • Krisenstab Monheim im „Standby-Modus“

Nachdem sich die "Corona-Pandemie" zum jetzigen Zeitpunkt in Monheim größtenteils normalisiert hat, im Landkreis Donau-Ries seit mehreren Tagen keine Neuinfektionen aufgetreten sind und sich die Fallzahlen dort im einstelligem Bereich bewegen, ist der Einsatz des Krisenstabes aktuell entbehrlich.
Der Krisenstab bleibt dennoch im "Standby-Modus".

Sollte sich eine zweite Welle ankündigen, werden wir im bestehendem Team die Arbeit sofort wieder aufnehmen.
Ich hoffe, dies wird nicht der Fall sein, wir sind aber darauf vorbereitet.
An dieser Stelle nochmals von mir ein ganz herzliches Dankschön für das großartige Engagement aller Krisenstab-Mitglieder!

  • Helferkreise „Erledigungen, Einkauf“ und „Medikamentenauslieferung“ ausgesetzt

Da die Nachfrage in den vergangenen Wochen stark nachgelassen hat, werden auch die beiden Helferkreise ausgesetzt, können aber im Bedarfsfall schnell reaktiviert werden.

  • Die Telefon- und die E-Mail- Corona-Bürgerhotline werden deshalb zum 30.06.2020 eingestellt.

Ein großes Vergelt’s Gott allen Helferinnen und Helfern für ihren freiwilligen, selbstlosen Einsatz zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürgern in diesen so schweren Zeiten!

Abschließend ist es mir ein besonderes Anliegen, Ihnen und Ihren Familien alles erdenklich Gute zu wünschen. Bleiben Sie vor allem gesund und zuversichtlich und seien Sie in der Pandemie allzeit wachsam und vorsichtig – denn sie ist längst noch nicht vorbei!

Günther Pfefferer

Erster Bürgermeister